Als DocuWare Partner ermöglichen wir Ihnen über ein Dokumentenmanagement-System auch vom Tablet auf Ihre Dokumente zuzugreifen.
Warum nicht mal Altbewährtes neu überdenken?

So gelingt die Transformation zum digitalen Unternehmen

Best Practice Prozesse sind ein schneller und preiswerter Weg zum digitalen Unternehmen. Sie eignen sich für spezielle Geschäfts- prozesse wie digitale Rechnungsprüfung oder besondere Bereiche, wie Personal, QM oder Vertragsmanagement.

alles zum Thema Digitalisierung

Ausgezeichnet & kompetent

Unser Selbstverständnis

Warum wir der passende Partner für Sie sind

Unser Ziel ist es, mit unseren Kunden zusammen deren Unternehmensprozesse wirtschaftlicher und nachhaltiger zu gestalten, die Compliance in den Bereichen Betriebswirtschaft, IT und Steuern des Unternehmens sicherzustellen, die Qualität der Arbeitsbedingungen für die Menschen in diesen Unternehmen signifikant zu erhöhen und natürliche Ressourcen durch Reduzierung des Papierverbrauchs zu schonen.

mehr erfahren

Langjährige Erfahrung und herausragende Kompetenz machen uns zum perfekten Partner für die Digitalisierung Ihres Unternehmens.

Lernen Sie uns besser kennen

DocuWare Lösungen

DocuWare Lösungen

Brauchen Sie ein Dokumentenmanagement-System, und wenn ja, was genau soll es können? Wozu ist die Digitalisierung überhaupt gut? Wir prüfen ganz genau ob DocuWare die passende Lösung für Sie ist.

Docuware Lösungen

Beratung Digitalisierung

Beratung Digitalisierung

Standardprozesse sind ein schneller, preiswerter Weg zum digitalen Unternehmen. Sie können innerhalb kurzer Zeit loslegen. Wir zeigen Ihnen wie!

Wege zur Digitalisierung

Neues aus der digitalen Welt

Der Natif.ai Coup der DocuWare GmbH

In einer bemerkenswerten Entwicklung hat die DocuWare GmbH, ein führender Anbieter von Lösungen für Dokumentenmanagement und Workflow-Automation, die Übernahme von Natif.ai, hervorgegangen aus dem renommierten Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), abgeschlossen. Mit dieser strategische Akquisition baut DocuWare seine technologische Spitzenposition unter den ECM-Anbietern weiter aus.

Mehr erfahren

Vom Bundesrat bestätigt: Die digitale Revolution in der Buchhaltung

Mit dem bevorstehenden Jahreswechsel zeichnet sich für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Deutschland eine signifikante Veränderung ab: Die verpflichtende Einführung der elektronischen Rechnung (E-Rechnung) gemäß den EU-Richtlinien ab dem 1. Januar 2025. Diese Änderung betrifft nahezu jeden B2B-Rechnungsempfänger im Land und markiert einen entscheidenden Schritt in der digitalen Transformation der Geschäftswelt.

Mehr erfahren

Digitale Brücken bauen: Eliminieren Sie Medienbrüche für eine nahtlose Unternehmenszukunft

In der heutigen Geschäftswelt sind digitale Technologien allgegenwärtig, dennoch bleiben Medienbrüche eine hartnäckige Herausforderung, die Unternehmensabläufe beeinträchtigen. Medienbrüche entstehen, wenn Informationen während der Übertragung zwischen unterschiedlichen Medien oder Plattformen wechseln müssen, etwa vom Papierformat in digitale Systeme oder zwischen verschiedenen Softwarelösungen. Dieser Artikel erläutert, welche negativen Auswirkungen sie haben und wie sie durch fortschrittliche digitale Strategien vermieden werden können.

Mehr erfahren

Ab 01.01.2025 wird die E-Rechnung im B2B verpflichtend!

Der Regierungsentwurf der Ampel des Wachstumschancengesetzes, der dieses Jahr noch verabschiedet werden soll, sieht für die Pflicht zum Ausstellen einer elektronischen Rechnung eine mehrjährige Übergangsregelung bis 2028 vor. Das BMF weist aber in einem am 09. Oktober veröffentlichten Schreiben darauf hin, dass nach aktuellem Zeitplan alle Unternehmen ab dem 01.01.2025 verpflichtet sein werden, elektronische Rechnungen entgegenzunehmen und digital verarbeiten zu können.

Mehr erfahren

Sechs Schritte Plan

Sie informieren sich
★ ★ ★ ★ ★
Gemeinsames Brainstorming
★ ★ ★ ★ ★
Präsentation und Demo
★ ★ ★ ★ ★
Wir erstellen ein Angebot für Sie
★ ★ ★ ★ ★
Sie prüfen unser Angebot
★ ★ ★ ★ ★
Wir setzen Ihr Projekt bis zum Go-live um

Mehr erfahren

Die Krux Verträge nicht digital zu verwalten

Das digitale Management von Verträgen mit Fristenmanagement und der Möglichkeit des jederzeitigen, ortsunabhängigen Zugriffs auf die Vertragsinhalte führt

  • zu mehr Flexibilität, Transparenz, Vertrauen bei allen Vertragspartnern und Umsatzchancen,
  • zur Vermeidung von unnötigen Kosten durch erhöhten Bearbeitungsaufwand, verpasste Kündigungstermine oder Unkenntnis einer Vertragsklausel.

So amortisiert sich Digitalisierung im Vertragsbereich für jedes Unternehmen innerhalb kurzer Zeit.

Mehr erfahren

Kontakt

Interesse an einer Live-Präsentation mit Beratung? Ich bin gerne für Sie da.

Sven Richnow

Account Manager

089 / 89 70 69 22

DMS Infoline vCard QR-Code

Unsere Kontaktdaten direkt auf Ihr Smartphone.

Scannen Sie den QR-Code und erhalten Sie alle wichtigen Kontaktdaten.

zum Kontakt-Formular